Die Feuerwehr Schmelz, Löschbezirk Schmelz öffnet

für die Bevölkerung die Tore.

Der Tag der offenen Tür findet wie jedes Jahr am 15.08. in der Feuerwache

Schmelz statt und bietet allen Interessierten einen Blick hinter die Kulissen der

Arbeit der Feuerwehr.

Der Frühschopen beginnt  ab 11.00 Uhr .
Ab 12.00 Uhr Mittagessen. Natürlich gibt es auch bei uns wie immer Kaffee und Kuchen.
Nachmittags musikalische Unterhaltung durch die Schmelzer Chöre und dem Musikverein Schmelz.
Während des ganzen Tages können Fahrzeuge und Geräte besichtigt werden.
Für unseren kleinen haben wir auch eine Hüpfburg.

Kommen Sie und seien Sie unser Gast, wir kommen auch zu Ihnen.

Am 15.August veranstaltete der Löschbezirk Schmelz seinen alljährlichen „Tag der offenen Tür“ an und in der Feuerwache Schmelz.

Der Tag begann nach einer kurzen Eröffnungsrede durch Löschbezirksführer Jörg Schedler.

Am Nachmittag wurde das Fest durch die musikalischen Darbietungen des Musikvereins Harmonie Schmelz und der beiden Kirchenhören bereichert.

Leider meinte es Wettergott Petrus nicht so gut mit dem Löschbezirk Schmelz, denn da kamen mehrere Schauer über dem Fest nieder.
Erfreulicherweise kamen trotz des unbeständigen Wetters zahlreiche Hungrige Gäste in die Feuerwache zum Mittagessen, sodass man kaum einen Rückgang zu verzeichnen hatte.

Auch zu Gast waren neben dem Bürgermeister Armin Emanuel, der 1. Beigeordneten Wolfram Lang und Bundestagsabgeordneter Christian Petry auch Kreisbrandinspekteur Bernd Paul, Wehrführer Thorsten Müller, Ortsvorsteher Günter Huberty. Zahlreiche Feuerwehrangehörige aus der Gemeinde Schmelz und Umgebung fanden den Weg zu uns.

Im Resümee konnte der Löschbezirk Schmelz auf ein gelungenes Fest zurück blicken.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, insbesondere der Altersabteilung und der Jugendwehr, dem Musikverein Harmonie Schmelz, den beiden Kirchenchören und unseren Sponsoren, für die tolle Unterstützung.

Auch geht unser Dank an die Kameraden anderer Löschbezirke ( Landkreis übergreifend ) und insbesondere an die Schmelzer Bevölkerung.

 

Ihre Feuerwehr LBZ Schmelz

WohnhausBrand-Aussen web 9

Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst am Rosenmontag-Abend in Schmelz-Außen:

Am Abend war in der Marienstraße aus bislang noch ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen.

Fünf eingeschlossene Menschen, darunter ein körperbehinderter Mann, konnten von der Feuerwehr

über die Drehleiter gerettet werden. Schneefall und Schneeglätte erschwerten bei Temperaturen

um die minus drei Grad die Lösch- und Rettungsarbeiten. Mehrere Notärzte waren im Einsatz, darüber hinaus zahlreiche Rettungswagen und Feuerwehr-Fahrzeuge.

 

Quelle SZ

 

   
feed-image RSS Feeds der Feuerwehr Schmelz
© Feuerwehr Schmelz